COACHING – VERÄNDERUNGSWÜNSCHE ZUR UMSETZUNG FÜHREN

Begeisterungsfähigkeit, Ruhe, Gelassenheit, Souveränität, Ansporn, Erkennen und volle Entfaltung der persönlichen Potentiale, insbesondere auch von Anderen. Veränderungswünsche konkretisieren, Begleitung, Förderung und Führung zur Umsetzung.

Ihr Nutzen

Denkanstöße und Strukturen für inneres Gleichgewicht, Zielfindung und Selbstführung, beziehungsorientiertes Führen. Konkrete Maßnahmen zur Umsetzung. Zielklärung und Ressourcenaktivierung. Verkaufsrhetorik und Verkaufspsychologie.

Umsetzung

  • Firmeninternes Coaching des Managements im kleinen Kreis
 oder Einzelpersonen
  • Coachingsitzungen ab je zwei Stunden
  • Persönliches vier-Augen-Gespräch in angenehmer Atmosphäre
 oder als Begleitung während des Arbeitsablaufes in der Firma/bei Kunden
  • Impulse, Anregungen, gezieltes Fragen, Feedback, erinnern, anrufen und motivieren
  • Telefoncoaching (“zwischen-vier-Ohren-Coaching”) oder auch E-Mail-Coaching

Coachingbeispiele für “on the job coaching”

  • Veränderungsprozesse begleiten (z.B. Verbesserung der Arbeitsbeziehungen, Zusammenarbeit bei Neuformierung von Gruppen)
  • Gesprächsverhalten am Telefon, Kundenberatung, Verkauf und Service verbessern
  • Effizienzsteigerung im Vertriebs- und Büroalltag: Arbeitsorganisation, Zeitmanagement, Selbstmanagement und Eigenmotivation
  • Reflexion des Führungsverhaltens
  • Lösung von Konflikten zwischen Kollegen und Mitarbeitern
  • Verkaufsrhetorik und Verkaufspsychologie von Verkäufern in deren realer Verkaufspraxis verbessern
  • Transfer- und Umsetzungscoaching zur Übertragung von Trainingsinhalten in den Arbeitsalltag
  • Karrierecoaching zur berufliche Neuorientierung

Beispiel Karrierecoaching z.B. Leistungspaket: Berufliche Neuorientierung mit ca. 6 – 10 Terminen von je zwei Stunden

  • IST-Analyse: Aufarbeitung der anstehenden Veränderung (Wechsel, Aufhebungsvertrag, Kündigung)
  • Lebenswünsche: Visionen, Lebensstationen und Lebenssituationen
  • Lebensziele: Lebenssinn, Leitbilder und Lebensziel klären
  • Potenzial und Standortbestimmung: Talente, Persönlichkeit, Werte, Stärken
  • Die Zukunft kreieren: Lebensvision, Werte, Ziele, Rollen und Lebenskonzept
  • Motivatoren einsetzen: Persönliche Motivationshebel besser nutzen lernen
  • Persönlichkeitstest zur Feststellung des individuellen Persönlichkeitsprofils
  • Auswahl- und Suchkriterien für neue berufliche Herausforderungen: Besondere Stärken für bestimmte Aufgaben, zentrale Botschaft, Wege, Vorgehensweise
  • Bewerbungsarbeit  und Vorstellungsgespräch optimieren: Fallen, Auftritt
  • Themenvertiefung nach Anforderung

Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit möglich.